FDP Menden

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Den in und für Menden berichtenden Medien nehmen wir in zunehmender Häufigkeit, inzwischen fast täglich, Nachrichten zu Wohnungs- und Hauseinbrüchen, Überfällen auf Personen und Einrichtungen, Übergriffen, Autoaufbrüchen usw.. In der

weiter

Die FDP fordert eine Selbstverpflichtung der politischen Partei in Menden, dass jeder Maßnahme im Bereich der Familien, Kinder und Jugendlichen auch eine Maßnahme im Seniorenbereich folgt.

Westfalenpost 28.06.19 „Der SPD gehe es um junge Familien, deren Kinder stadtzentral einen Spielplatz bekommen sollen“. So der SPD Vorsitzende im Bauausschuss am 27.06.19. Ja, für die FDP sind auch

weiter

Online – Anmeldungen für einen KITA-Platz

Die Online-Anmeldung für einen Kitaplatz ist ein wichtiger Beitrag zu einer modernen und familienfreundlichen Verwaltung. Für Familien spielt die Vereinbarkeit von Job und Familie eine große Rolle. Das unkomplizierte Suchen und Finden eines Kinderbetreuungsplatzes ist dafür das „A und O“!

weiter

FDP beantragt kurzfristige Sondersitzung des Kinder- und Jugendhilfeausschusses – Es fehlen kurzfristig 72 Plätze

72 Kinder werden nach aktueller Darstellung der Verwaltung keinen Kita Platz zum kommenden Kindergartenjahr bekommen können. Sie werden dadurch nicht jetzt und auch nicht in Zukunft in den Genuss des beitragsfreien ersten Kindergartenjahres kommen können.

weiter

Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Interessenbekundungsverfahren für das Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive“ gestartet Nach der KJHA Sitzung am 13.03.2019 wurde allen Mitgliedern eine Mitteilung der Verwaltung vorgelegt zum Thema: „Zwischenbericht zum Monitoring- und Vertretungskonzept zur Vermeidung von personellen

weiter

Mängelmeldung über die Internetseiten der Stadt Menden

Nicht alle Mängel innerhalb des Stadtgebietes können die zuständigen Mitarbeiter der Verwaltung nebst Eigenbetrieben und städtischen Gesellschaften erkennen und/oder erfassen.
Defekte Mülleimer, defekte Bänke, Ampeln, Bürgersteige, Strassenlaternen, Spielplätze und und und. Die Mendener Bürgerinnen und Bürger sehen zwar die Mängel, wissen aber nicht immer und sofort an wen sie sich wenden können. Vor allem können Sie nicht erkennen ob und seit wann der gesehene Mangel bereits bekannt ist und wann er behoben wird. Für den einen Mangel ist die Stadt zuständig, für einen anderen vielleicht die Stadtwerke etc.

weiter